Zukunft = jetzt!

Projekte mit Schulen, Förderung junger Solisten

Mit „Zukunft = jetzt!“ begibt sich musica assoluta auf die Suche nach lebendigem Musizieren jenseits professioneller Abschottung. Mit Arbeit an Schulen, gemeinsamen Uraufführungen, Förderung hochbegabter Nachwuchsmusiker, Arbeit an den Randbereichen der Gesellschaft folgt das Ensemble der Überzeugung, dass Musik sämtliche Schwellen zu überwinden vermag und Verständnis und Entwicklung zwischen den Menschen fördert. Dabei können wir alle voneinander lernen. So entsteht lebendiges Musizieren: durch Neugier, Eigensinn, Widerstand, Nachgeben, Fragen und das Überwinden ungewohnter oder schwieriger Voraussetzungen hin zu dem kostbaren Moment gemeinsamen Gestaltens.

„...ein frappierender Beweis für die Kraft von Musik, Brücken zwischen professionellen Musikern, Schülern und dem Publikum zu bauen: ganz unverkrampft und ohne pädagogischen Zeigefinger. Bemerkenswert!“ – Hannoversche Allgemeine Zeitung